STUDIO BINGEN

Rufen Sie uns an! (06721) 1 38 43

Rehasport

Reha-Sport-Bildung e.V.

LIEBE REHASPORTLER,

seit dem 10.05.2021 ist unser Studio wieder geöffnet und wir dürfen auch wieder Rehasport im Fitnessclub anbieten. Unsere Rehasport-Kurse finden in kleinen Gruppen – und natürlich unter Einhaltung aller Hygienevorschriften – statt.

Während der Kurse werdet Sie immer von unseren zertifizierten Rehatrainern betreut.

Rehasport im Fitnessclub findet zu folgenden Zeiten statt:


Montag:          16.00 - 16.45 Uhr

Dienstag:        08.00 - 08.45 Uhr
 und 16.30 - 17.15 Uhr


Mittwoch:       08.00 - 08.45 Uhr


Donnerstag:   16.15 - 17.00 Uhr

Freitag:           08.00 - 08.45 Uhr


Sie haben ein Rehasport-Rezept und möchten mit uns starten?

Wir freuen uns auf SIE! Bitte kontaktieren Sie uns unter 06721-13843, wir Informieren Sie gerne über den weiteren Ablauf! Wir sind zu unseren Öffnungszeiten telefonisch erreichbar.

Sportliche Grüße
Ihr Reha-Sport Team vom Fit´n Fun Bingen

 


  

Liebe Rehasportler,

aktuelle Infos zu unserer Studioeröffnung seit dem 10.05.2021 erfahrt ihr hier unter Aktuelle News...


  

Wichtige Mitteilung zur Verlängerung der aktuellen Krankenkassenrezepte

Der Bewilligungszeitraum beim Rehabilitationssport wird unbürokratisch um die Zeit der Aussetzung der Übungsveranstaltungen automatisch verlängert. Hierzu bedarf es keiner besonderen Antragsstellung durch die Versicherten bzw. die Leistungserbringer.


 

Was ist eigentlich Rehasport?

Der so genannte Rehabilitationssport zählt zu den Nachsorgemaßnahmen im Anschluss an eine Leistung zur medizinischen Rehabilitation. Sein Ziel ist die langfristige Sicherung des Rehabilitationserfolges.

Rehabilitationssport soll die Leistungsfähigkeit, die Ausdauer und die Belastbarkeit des Betroffenen verbessern und kommt grundsätzlich bei jeder Behinderungsart in Betracht. Bei Problemen mit dem Rücken, den Knien, der Hüfte und der Schulter, bei künstlichen Gelenken, Arthrose oder Osteoporose, aber auch bei schweren Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall soll Rehabilitationssport Hilfe zur Selbsthilfe bieten, um den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen, Krankheitsbeschwerden zu mindern und die Arbeitsfähigkeit wieder herzustellen.


  

Wie kann ich den Rehasport für mich in Anspruch nehmen?

  1. Der Arzt empfiehlt den Rehasport und verordnet diesen auf einem dafür vorgesehenen rosa Formular.
  2. Der Patient schickt das fertig ausgefüllte und von ihm unterzeichnete Formular an die Krankenkasse und erhält nach wenigen Tagen dieses genehmigt zurück.
  3. Der Patient kommt mit dem fertig ausgefüllten und genehmigten Formular zum Reha-Sport-Bildung e.V. und kann umgehend mit dem Rehasport beginnen.

  

Rehabilitationssport unterliegt nicht dem ärztlichem Budget!

Rufen Sie uns an: (06721) 1 38 43